Werbung

Bild: Pepa García, Lizenz: CC BY-NC-SA

Viele Medien finanzieren sich über Werbung – kaum ein Fernsehprogramm oder eine Zeitschrift kommt ohne Produktempfehlungen aus. In manchen Sendungen werden über Product Placement sogar mehr Marken in Szene gesetzt als in den Werbeblöcken, die das Programm unterbrechen. Wir erklären Begriffe wie Sponsoring, Product Placement und Schleichwerbung, stellen rechtliche Regelungen vor und geben Hinweise, wie das Thema im Unterricht aufgegriffen werden kann.

 

Alle Seiten zu Werbung

Alle Blogbeiträge zu Werbung

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Werbung im Fernsehen

Für alle Werbeformate in allen Medien gilt – egal ob Print, Hörfunk oder Fernsehen –, dass sie die Würde des Menschen nicht verletzen dürfen. Außerdem darf Werbung Verbraucher nicht in die Irre führen oder ihnen schaden. Was genau ist also erlaubt, was verboten? weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Werbung auf Facebook – eine Entmystifizierung

Wer das Internet nutzt, stößt trotz Werbeblocker hier und da auf Werbung. In Facebook ist das besonders auffällig. Kein Wunder – mit Werbung erzielt das amerikanische Unternehmen schließlich seinen Umsatz. Doch woher weiß das Soziale Netzwerk manchmal so genau, was einzelne Nutzerinnen und Nutzer interessiert? weiterlesen

Influencer: Lang unerkanntes Werbepotenzial

Ein Post in sozialen Medien – tausende Menschen erreicht. Von solchen Zahlen träumt so manche Werbeabteilung. Für sogenannte Influencer ist das häufig Alltag. Die Internetberühmtheiten sind die Meinungsführer der jüngeren Generationen und somit für Werbetreibende interessant. weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Sponsoring und Product Placement

Beim Product Placement werden Marken, Produkte, Branchen oder auch Dienstleistungen gegen Bezahlung in einer Sendung dargestellt oder genannt. Hier finden Sie einen Überblick über die rechtlichen Regelungen, verschiedene Erscheinungsformen und Anregungen für den Unterricht. weiterlesen

Bild: Nadja Amireh, Lizenz: CC BY-SA

Werbung in Castingshows

Was sind Castingshows überhaupt? Wie werden sie finanziert? Und wie sind sie ethisch einzuordnen? Anregungen und Arbeitsmaterialien für den Unterricht finden Sie hier. weiterlesen

Bild: Daniel Onies, Lizenz: CC BY

Online-Werbung

Das Internet bietet heutzutage vielfältige Möglichkeiten für Online-Werbung. Ständig drängen neue Formen der Werbekommunikation auf den Markt und auch Social-Media-Kanäle werden vermehrt als Werbeplattform genutzt. Eine Übersicht über verbreitete Werbeformen und –strategien finden Sie hier. weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Werbung auf Kinder-Webseiten

Im Internet wimmelt es geradezu an Pop-Up-Fenstern, Anzeigen und Bannern in allen Formen und Farben. Kinder sind dabei eine der Hauptzielgruppen, da sie mediale Angebote meist noch sehr unreflektiert konsumieren. Eine Übersicht über gängige Werbeformen und Anregungen für den Unterricht finden Sie hier. weiterlesen

Werbung in Computerspielen

Computerspiele zählen heute zu den populärsten Unterhaltungsangeboten bei Heranwachsenden. Auch für die Werbeindustrie hat ihre Bedeutung in den letzten Jahren enorm zugenommen und so kommen immer mehr digitale Spiele auf den Markt, die Werbung beinhalten. weiterlesen

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Konsum- und Werbekompetenz für Kinder

Werbung unterhält, informiert, interessiert, manipuliert und suggeriert Bedürfnisse. Umso wichtiger ist es, Kindern einen kritischen Blick auf Werbung und Konsumzu vermitteln. Hier finden Sie Geschichten, Videos und Projektideen für den Austausch mit Kindern, Eltern und im Team. weiterlesen

Deutschlands bestverdienende YouTube-Kanäle

BibisBeautyPalace und Gronkh zählen zu den erfolgreichsten deutschen YouTube-Kanälen – gemessen an ihren Abonnentenzahlen. Den ersten Platz der umsatzstärksten YouTube-Kanäle mit den höchsten Werbeeinnahmen belegt jedoch ein anderer.weiterlesen

Kassenloses einkaufen: Datensammlung im Supermarkt

Werbung nimmt in konsumorientierten Gesellschaften einen großen Stellenwert ein. Viele Daten fließen über das Kassenband, wenn Konsumenten Produkte kaufen. Dass dies ein zukunftsweisendes Konzept ist, zeigt auch der neue Einkaufsmarkt Amazon Go, der in dieser Woche eröffnet wurde.weiterlesen

YouTube Kids – eine Plattform für kindgerechte Videos?

Seit Anfang September bietet Google mit YouTube Kids eine Version der bekannten Videoplattform für ein junges Zielpublikum. Die App arbeitet dabei mit verschiedenen automatisierten Filtern, die nur kindgerechte Inhalte ausgeben sollen. Ob dies auch in der Praxis funktioniert, haben wir getestet.weiterlesen

Alle Blogbeiträge zur Werbung