Aktualisierung opsi-Lizenzschlüssel

Wichtige Information für paedML® Windows-Kunden

In der neuen paedML Windows erfolgt die Betriebssystem- und  Softwareinstallation auf den Client-PCs durch den opsi-Server. Der Funktionsumfang wird dabei durch eine Lizenzdatei festgelegt, die zeitlich limitiert ist. Dieser Lizenzschlüssel muss erneuert werden. . Systeme, die vor dem 16.11.2017 installiert wurden, haben noch den alten Schlüssel und müssen den neuen Lizenzschlüssel einspielen.

 

Aktuell liegt uns ein neuer opsi-Lizenzschlüssel vor, der bis zum Ende des Kalenderjahres 2018 gültig ist.

Vorgehensweise:

Melden Sie sich als "adminuser" am opsi-Server an und führen Sie das Tool "lmz-opsi-setup" aus. Eine genaue Beschreibung finden Sie in Kapitel 2.4 der Dokumentation How-To opsi V2 oder in Kapitel 2.3 der Dokumentation How-To_opsi_V2_Datenträger_V3.

Nach Eingabe der Zugangsdaten wird die Lizenzdatei automatisch auf Ihr paedML-System übertragen.