Online-Atlas Medienpädagogik

Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg

  • Straße: Lindenspürstr. 39
  • Ort: 70176 Stuttgart
  • Telefon: 0711 63750
  • Fax: 0711 6375449
  • Web: www.kvjs.de
  • Landkreis/Stadtkreis: Stuttgart

  • Bild: Speedy-reha

  • Beschreibung:

    Der KVJS hat in der Jugendhilfe beratende und koordinierende Aufgaben. Der Fachbereich Jugend entwickelt und koordiniert in Abstimmung mit den Stadt- und Landkreisen Konzepte zur Unterstützung von Familien und Jugendlichen. Der KVJS bietet Analysen und Analyse-Instrumente zu aktuellen Problemen wie Jugendarbeitslosigkeit, Suchtmittelmissbrauch, Gewalt von Kindern und Jugendlichen, Probleme von Mädchen und Jungen mit Migrationshintergrund oder die nachlassende Erziehungskraft vieler Eltern. In ganz Baden-Württemberg berät und beaufsichtigt der KVJS rund 8.000 Einrichtungen für Kinder und Jugendliche und trägt dazu bei, die Jugendhilfestrukturen im Land weiterzuentwickeln. Dazu dienen auch das umfangreiche Fortbildungsprogramm des KVJS für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Bereichen der Jugendhilfe und die Publikationen.

     

    Eine weitere wichtige Aufgabe des KVJS ist die Mitarbeit in verschiedenen landesweiten Steuerungsgremien zur Medienkompetenz, zum Jugendmedienschutz oder zu verschiedenen Jugendportalen im Internet. Eigene Förderprogramme fördern neuartige und präventive Projekte der Medienerziehung in der Jugendhilfe. Außerdem finden zahlreiche Workshops und Tagungen zur Medienerziehung und Medienkompetenz statt.


  • Zielgruppen: Multiplikatorinnen / Multiplikatoren, PädagogInnen / Lehrende
  • Angebote: Information und Beratung, Jugendschutz, Projektförderung, Workshops/Kurse/Seminare
  • Medienschwerpunkte: Medien übergreifend
  • Art der Einrichtung: Verband/Ring
  • Träger: Alle 44 baden-württembergischen Stadt- und Landkreise