Suche

Neue Status-Funktion in WhatsApp

WhatsApp hat eine neue Funktion herausgebracht, die es Benutzer/-innen nun erlaubt, einen Status in Form eines Fotos oder GIFs zu posten, das 24 Stunden zu sehen ist, bevor es den anderen Nutzern wieder verborgen wird.

Über das Kamera-Symbol in Android beziehungsweise den Kamera-Button in iOS sowie dem Menüpunkt „Status“ können WhatsApp-Nutzer/-innen nun direkt ein Foto oder kurzes Video in Form eines GIFs allen Kontakten zur Verfügung stellen. Wer und wie viele Leute sich diesen Status angeschaut haben, lässt sich vom Sender jederzeit abrufen. In den Datenschutzeinstellungen lässt sich festlegen, ob man den Status mit allen Kontakten, nur mit bestimmten Kontakten oder mit allen außer bestimmten Kontakten teilen möchte.

 

Back to the roots oder Ideendiebstahl?

Durch diese neue Funktion gleicht sich die Messenger-App zum einen mehr dem Grundsatz eines Sozialen Netzwerks wie Facebook an, was durch die Zugehörigkeit dazu nicht verwunderlich scheint. Zum anderen kommt dadurch aber auch der ursprüngliche Gedanke der Erfinder von WhatsApp – Freunden und Verwandten den aktuellen Status mitzuteilen – wieder mehr zum Vorschein. Die Bearbeitungsfunktionen der Fotos, durch Smileys, Mal- und Schreibfunktion erinnern jedoch auch stark an Snapchat.

 

Alles Wichtige zu Messenger-Apps finden Sie in unserem Themenbereich Smartphones/Apps.

23.02.2017