Suche

Jetzt anmelden: Jugendmedientage 2017 in Stuttgart

Die Jugendpresse Baden-Württemberg lädt vom 31. März bis zum 2. April 2017 zu den Jugendmedientagen ein. Drei Tage lang dreht sich bei Workshops und Vorträgen alles um das Thema Wahrheit in Print, TV und Online Medien.

Nach den letzten Jugendmedientagen Baden-Württemberg im Jahr 2013 findet der Kongress dieses Jahr in Stuttgart statt. Hier werden junge Medieninteressierte und Profis zusammengebracht – egal ob Blogger, Fotograf, Texter oder Social Media-Fan. Wer sich bei „irgendwas mit Medien“ angesprochen fühlt, bekommt die Möglichkeit die Branche näher kennen zu lernen und dabei Kontakte zu knüpfen.

 

Durch Workshops, Podiumsdiskussionen, Gruppengespräche und Exkursionen werden journalistische Grundlagen praktisch und theoretisch vertieft. Beim Gespräch mit Experten erhalten Interessierte Informationen über den Alltag in der Medienbranche, einen Blick hinter die Kulissen und es dürfen kritische Frage gestellt werden.

 

Die einzelnen Veranstaltungen drehen sich um das Thema „Wahrheit(en)“. Woher weiß man, ob ein Bild, Video oder ein Text manipuliert ist? Was ist eine seriöse Quelle? Was zeichnet eine gute Recherche aus? Gemeinsam soll eine Arbeitsweise zum kritischen und reflektierten Umgang mit der sich anbietenden Masse an Informationen erarbeitet werden. Und nicht zuletzt sollen viele mediale Beiträge selbst erstellt werden.

 

Die Veranstaltung findet vom 31. März bis zum 2. April 2017 in der Akademie der Medien, Tübinger Straße 12-16, 70178 Stuttgart statt. Die Anmeldung zu den Jugendmedientagen erfolgt über die Website der Jugendpresse Baden-Württemberg. Die Teilnahmegebühr beträgt 25€ inklusive aller Programmpunkte und Verpflegung. 

13.03.2017