Suche

Drehbuchwettbewerb TATORT BODENSEE

Beim Drehbuchwettbewerb TATORT BODENSEE erhielt die Klasse 3a der Teckschule aus Wernau dieses Jahr einen Sonderpreis der FSK.

Ein Drehbuch zu schreiben ist gar nicht so einfach – genau deshalb richtet sich der Drehbuchwettbewerb TATORT BODENSEE eigentlich an Schüler/-innen ab der siebten Klasse. Der Wettbewerb wird vom Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) in Kooperation mit der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest veranstaltet. Da er aber auch immer wieder jüngere Teilnehmer/-innen begeistert und es diese gegen ältere Schüler/-innen schwer haben, wurde in diesem Jahr ein Sonderpreis an die Klasse 3a der Teckschule in Wernau vergeben. Gestiftet wurde der Preis von der FSK, der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft. Die Klasse 3a durfte sich in einem eigens für sie angemieteten Kino in Kirchheim unter Teck den aktuellen Kinderfilm „Die Baumhauskönige“ anschauen. Anschließenden gab es noch ein Filmgespräch.

29.06.2016