MediaCulture-Online Blog

04.05.2016 | Constantin Schnell | 1 Kommentar(e)

Animationsfilm zeigt Realität

Vor wenigen Tagen fand in Stuttgart eine der weltweit wichtigsten Veranstaltung für Animationsfilm statt: das Internationale Trickfilm-Festival. Besonders interessant für Schule und Unterricht waren einige sogenannte AnimaDocs: Animationsfilme, die dokumentarisch arbeiten.

23.03.2016 | Leonie Rothacker | Keine Kommentare

Film-Vertonen und Narben-Schminken: Aktionen bei der Eröffnung der SchulKinoWoche

Bei der Eröffnungsfeier zur 10. SchulKinoWoche Baden-Württemberg im Metropol-Kino in Stuttgart hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, mit einer Maskenbildnerin zu arbeiten oder vor einem Green Screen zu stehen.

10.11.2015 | Constantin Schnell | Keine Kommentare

Neues Haus, neues Angebot: Historische Filme für den Unterricht

Das Haus des Dokumentarfilms und das Landesmedienzentrum bieten gemeinsam einen neuen Service für den Geschichtsunterricht: Filmische Originalaufnahmen aus der Nachkriegszeit sind über SESAM nun online für den Unterricht nutzbar.

22.09.2015 | Marco Herbst | 2 Kommentar(e)

Ein Lehrer schaut „Fack Ju Göhte 2“

Mit über 7,3 Millionen Zuschauern war „Fack Ju Göhte“ der erfolgreichste Film des Jahres 2013 und rangiert damit sogar auf Platz vier der erfolgreichsten deutschen Filme überhaupt. Jetzt kam der mit Spannung erwartete zweite Teil in die Kinos.

31.07.2015 | Marco Herbst | Keine Kommentare

Was ist in Filmen heute noch real?

Einmal mit Filmschaffenden zusammentreffen und Hollywood ganz nah sein. Dieser Wunsch wurde für mehrere Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Stuttgarter Fantastikfestivals Dragon Days Wirklichkeit.

14.07.2015 | Constantin Schnell | 2 Kommentar(e)

Grundlagenpapier zur Filmbildung überarbeitet

In der nun aktualisierten Ausgabe von "Filmbildung - Kompetenz-orientiertes Konzept für die Schule" hat der Arbeitskreis Film in das Standardwerk der Filmbildung neue Entwicklungen - vor allem in der Mediennutzung - mit einbezogen. Auch der Filmbegriff wurde weiter gefasst.

02.06.2015 | Constantin Schnell | 1 Kommentar(e)

Deutschtag Reutlingen: Filmbildung im Deutschunterricht

Film und Unterricht – das Lehrerseminar Reutlingen zeigte auf seinem Deutschtag, wie gut das zusammenpassen kann. Unter dem Titel „Literarisches Verstehen“ schien die Richtung vorgegeben - doch Film, Sprechen und darstellendes Spiel nahmen einen unerwartet breiten Raum ein.

17.04.2015 | Marco Herbst, Christoph Knippenberg | Keine Kommentare

Inklusives Unterrichten mit Filmausschnitten aus Kinderfilmen

Filme bieten einen motivierenden Zugang zu Unterrichtsinhalten und eignen sich daher besonders für inklusive Klassen. Wie Filmbildung in heterogenen Lerngruppen gelingen kann, zeigt die DVD Film (er)leben.

26.03.2015 | Marco Herbst | Keine Kommentare

Praktische Filmarbeit in der Schule: Ein Interview mit Gregor Delvaux de Fenffe

Einen zweieinhalbstündigen Dokumentarfilm mit Schülern drehen, schneiden und auf DVD veröffentlichen: Wie er das geschafft hat, verrät uns der ehemalige Fernsehjournalist und Gymnasiallehrer Gregor Delvaux de Fenffe im Interview.

18.12.2014 | Sascha Schmidt | 1 Kommentar(e)

Medienheld(inn)en von Heranwachsenden

Zur Bewältigung von Entwicklungsaufgaben orientieren sich Heranwachsende häufig an medialen Figuren. Im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage ging Michael Gurt in seinem Vortrag auf die Rolle von Medienheld(inn)en für Kinder und Jugendliche ein. Er erläuterte, welche Figuren in welchem Alter der Heranwachsenden eine Rolle spielen.

Treffer 1 bis 10 von 53