MediaCulture-Online Blog

30.04.2009 | Anja Lochner | Keine Kommentare

Super Wahljahr

Der Mai, der Mai ist gekommen, und alle möglichen Wahlen (Kommunal, Europa, Bundestag) stehen quasi vor der Tür. Eigentlich kann man gar nicht mehr vor selbige treten, weil man allenthalben von Wahlplakaten sämtlicher Parteien mit Wahlversprechen aller Art erschlagen wird. Im Folgenden habe ich buchstäblich wahl-los zusammengestellt, was mir auf einer einzigen Fahrt zur Arbeit alles entgegen schwappte.

23.04.2009 | Henriette Carle | Keine Kommentare

Ohne Fleiß kein Preis

Das Plattenlabel Aggro Berlin hatte deutsche Gangsta-Rapper wie Sido, Fler oder Bushido unter Vertrag. „Die Beats werden poppiger, aber die Texte bleiben hart", das war der Schlüssel zum Erfolg.

22.04.2009 | Michael Schaller | Keine Kommentare

Educamp 2009

Am letzten Wochenende war ich zum ersten Mal auf dem Educamp in Ilmenau. Einer meiner persönlichen Eindrücke von einem Teil der Sessions: Zwar wird oft von alternativem, vernetztem Lernen gesprochen, letztlich wird aber das Lernen mitunter nur dann wahrgenommen und thematisiert, wenn es inszeniert, organisiert und strukturiert wird.

21.04.2009 | Anja Lochner | Keine Kommentare

Betrug, Glück, Genie oder Schicksal?

Kürzlich habe ich „Rupien! Rupien!“ von Vikas Swarup gelesen, das Buch, auf dem der mehrfach Oscar-prämierte Film „Slumdog Millionär“ von Danny Boyle basiert. Danach sah ich mir den Film im Kino an – und war überrascht, denn Buch und Film haben nur entfernt miteinander zu tun. Gemeinsam haben sie, dass der Held ein Waisenjunge aus den Slums von Mumbai ist, der an einer TV-Gewinnshow teilnimmt und zu aller, inklusive seiner, Überraschung den Hauptgewinn absahnt. Und am Ende sogar die große Liebe findet.

16.04.2009 | Michael Schaller | Keine Kommentare

Gesellschaftliche Verantwortung...

Der Anfang März erschienene Wissensallmende-Report vom Netzwerk Freies Wissen bietet einen hervorragenden Einstieg in das Thema „Freies Wissen", er beleuchtet die Auswirkungen des Urheberrechts und der Patente auf die Verfügbarkeit und Verbreitung von Wissen und zeigt Alternativen auf.

08.04.2009 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Weg von der Projektitis!

Letzte Anmerkung für heute: Wirklich einheitlich war die Forderung in allen Arbeitsgruppen „Weg von der Projektitits“. Verlässliche Strukturen gilt es zu schaffen, die gelungenen Projekten Aussicht auf Dauerhaftigkeit eröffnen.

08.04.2009 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Medienpädagogische Grundbildung der Pädagog/inn/en

Die Arbeitsgruppen des Kindermedienland-Workshops sind nach Alter strukturiert: eine AG zu den 0-6-Jährigen, eine zu den 6-12-Jährigen, eine zu den 12-18-Jährigen. Wie ein roter Faden zieht sich die Forderung nach verbindlichen Modulen der Medienbildung für alle Ausbildungsgänge pädagogischer Berufe durch die Arbeitsgruppen.

08.04.2009 | Ingrid Bounin | Keine Kommentare

Kindermedienland

Ein ganzer Tag zum Nachdenken, an welchen Stellen das Kindermedienland Baden-Württemberg geschaffen oder auch weiter entwickelt werden sollte. Heute findet ein Workshop mit ganz ganz vielen Einrichtungen aus Medien, Medienpädagogik, Politik, Wissenschaft und Jugendarbeit im Literaturhaus in Stuttgart statt.

31.03.2009 | Henriette Carle | Keine Kommentare

Was von der Tagung übrig blieb

Die Vorträge unserer Tagungsdokumentationen werden später am Computer nachbearbeitet und geschnitten. Der Grat zwischen Retuschieren und Manipulieren ist bekanntlich schmal, so dass wir uns an dieser Stelle um lückenlose Transparenz bemühen möchten.

24.03.2009 | Constantin Schnell | Keine Kommentare

Politik der Ahnungslosigkeit

Stuttgarts Oberbürgermeister ist nach den Ereignissen von Winnenden besonders sensibel: Er sagte kurzfristig die sogenannte „Intel Friday Night Game“ ab, die am 27. März, in der Stuttgarter Liederhalle stattfinden sollte. Eine solche Veranstaltung könne er derzeit in seiner Stadt nicht akzeptieren, begründet Schuster.

Treffer 541 bis 550 von 561