Suche

Umweltbildung: Die neue Wasser-Forscher-Box

Die WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung hat Materialien zu Wasser- und Flussthemen zusammengestellt. Die abwechslungsreiche „Wasser-Forscher-Box” unterstützt Multiplikatoren, Lehrkräfte sowie Akteure der Öffentlichkeitsarbeit bei ihrer gewässerpädagogischen Arbeit

Foto: WBW Fortbildungsgesellschaft für Gewässerentwicklung mbH

Erforschen, spielen und lernen mit der neuen Wasser-Forscher-Box:

Als outdoortaugliche Box bietet sie Möglichkeiten zur Vor-und Nachbearbeitung von Geländeeinheiten sowie Materialien für die Geländearbeit selbst. Die enthaltenen Spiele lassen sich an unterschiedliche Altersgruppen anpassen. Zielgruppe der„Wasser-Forscher-Box” sind Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 13 Jahren sowie verspielte Naturforscher aller Altersgruppen.

 

 

Die Stadtmedienzentren Karlsruhe und Stuttgart halten die Box jetzt im Verleih vor:

Verleihnr. 7550890

 

Schulen im Stadtkreis Karlsruhe bekommen die Box über die Verleihstelle des Stadtmedienzentrums:

Tel. 0721 8808-15, E-Mail verleih-ka@lmz-bw.de

 

Auch am Stadtmedienzentrum Stuttgart ist sie erhältlich:

Tel. 0711 2850-789 od. -719, E-Mail verleih-s@lmz-bw.de

 

Es geht um zentral wichtige Wasserthemen. Sie werden am Beispiel des Neckars aufgezeigt und sind durchaus auf andere Gewässer übertragbar.

Mit Hilfe der „Wasser-Forscher-Box“ können Lehrkräfte, Gruppenleiter und Erzieher selbstständig Aktionen an Flüssen oder im Klassenzimmer durchführen sowie geleitete Aktionen am Gewässer vor- oder nachbereiten.

Mit dem „Checker-Spiel“ kann beispielweise allgemeines Wissen erworben werden und beim „Angel-Spiel“ spezielles Fischwissen verfestigt werden. Neben illustrativem Film- und Audiomaterial beinhaltet die Box: Kescher, Becherlupen, Bestimmungshilfen, Lehrerhandreichungen, Kopiervorlagen, Rätsel und Malvorlagen. Es sind geeignete Materialien für Kindergärten, Grundschulen sowie für die Sekundarstufe 1 enthalten. Viele Spiele lassen sich an die Zielgruppe anpassen und sind auch für Erwachsene interessant.

 

Kontakt für Rückfragen:

Karin Schneider-Weber, Landesmedienzentrum BW

Tel. 0721 8808-63

schneider-weber@lmz-bw.de

11.10.2017, Ki