Suche

Pädagogin/Pädagoge für die Beratungshotline „Support-Netz“ gesucht

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg sucht einen Pädagogen bzw. eine Pädagogin auf Anrechnungsstundenbasis für die Supportmitarbeit in der Hotline und pädagogischen Beratung für Grundschulen.

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) bietet (Grund)Schulen in Baden-Württemberg zentrale Supportleistungen für pädagogische schulische Computernetze. Im Rahmen des landesweiten Auftrages kommunaler Schulträger betreibt das LMZ das „Support-Netz“, eine telefonische Hotline für Schulen und Schulträger, entwickelt die zugrunde liegenden Netzwerklösungen paedML® kontinuierlich weiter und bietet Beratungen für Schulen an.

 

Ausschreibung als PDF

 

Ihre Aufgaben:

  • Pädagogische Beratung der Grundschulen
  • Erfassung und Bearbeitung von eingehenden Beratungsanfragen inklusive Dokumentation
  • Diagnose und zeitnahe Beantwortung der Fragestellungen
  • Entwicklung und Dokumentation von Lösungsstrategien
  • Pflege der Wissensdatenbank und Aufbereitung häufig gestellter Fragen (FAQ) für das Online-Portal
  • Technischer und pädagogischer Support per Fernwartung
  • Begleitung der Grundschulen bei Bedarf auch vor Ort

 

Ihre Qualifikation:

  • Pädagoge/-in im Haupt- und Grundschulbereich mit IT-Kenntnissen in den Bereichen Server-Virtualisierung (VMware ESXi) sowie Fernwartungswerkzeugen (Teamviewer)
  • Beratungskompetenz beim Medieneinsatz in Grundschulen
  • Kenntnisse der pädagogischen Netzwerklösung paedML Linux sowie die Bereitschaft, sich in das Produkt weiter einzuarbeiten
  • Kommunikationskompetenz, Beratungskompetenz und ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Erfahrung im schulischen Umfeld oder Bereitschaft, sich in die spezifischen Bedingungen des Supports für Schulen einzuarbeiten
  • Kenntnisse des Serverbetriebssystems Linux sind von Vorteil.
  • Kenntnisse bezüglich aktueller Microsoft-Client-Betriebssysteme (Windows 7, 10) sind wünschenswert.

 

Unser Angebot:

  • Freistellung vom Unterricht bis zu einem vollen Deputat
  • eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem innovativen Arbeitsumfeld
  • ein vielseitiger und abwechslungsreicher Aufgabenbereich mit modernen Arbeitsbedingungen
  • Zusammenarbeit mit einem hoch motivierten und engagierten Team

 

Die Stelle ist ab Beginn des Schuljahres 2018/19 zu besetzen und wird Pädagogen/-innen des gehobenen Dienstes angeboten. Dienstort ist Stuttgart.

Wenn Sie Interesse an dieser Stelle haben, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 02.04.2018 an das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Personalabteilung, z. Hd. Frau Sánchez Ernst (E-Mail sanchez_ernst@lmz-bw.de), Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Alexander Baumann (Tel. 0711 253583-21, abaumann@lmz-bw.de) gerne zur Verfügung.

 

 

23.01.2018, Ki