Stadtmedienzentrum Stuttgart

Das Stadtmedienzentrum Stuttgart (SMZ) am Landesmedienzentrum BW unterstützt Lehrkräfte bei der Integration digitaler Medien in den Unterricht. Es leistet aktiven Jugendmedienschutz, kreative Medienarbeit, Filmbildung und hilft bei technischen Fragen des Medieneinsatzes an Schulen.

 

Print-Veranstaltungsprogramm für das Schuljahr 2017/18 zum Download

 

Direkte Online-Anmeldemöglichkeit zu Veranstaltungen des SMZ Stuttgart

 

SESAM-Mediathek

Umweltbildung: Wasser-Forscher-Box am SMZ Stuttgart ausleihbar

Erforschen, spielen und lernen mit der neuen Wasser-Forscher-Box: Im Rahmen der Landesinitiative „Unser Neckar“ wurden Materialien zu Wasser- und Flussthemen zusammengestellt. Die outdoortaugliche Box kann am Stadtmedienzentrum Stuttgart (Verleihnummer 7550890) ausgeliehen werden.weiterlesen

Mobiles Lernen: Ideen und Praxistipps für Schulen

Sie suchen Erfahrungsberichte und Anregungen für Ihren Unterricht? Wir helfen Ihnen, mobiles Lernen gezielt einzusetzen: Die Stadtmedienzentren Karlsruhe und Stuttgart unterstützen Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler und zeigen pädagogisch fundierte Einsatzmöglichkeiten auf. weiterlesen

Das SMZ Stuttgart betreute die GameZone Kids beim Internationalen Trickfilmfestival

Die „GameZone Kids“ beim ITFS ist ein jährliches Highlight. Die am LMZ angesiedelte ComputerSpielSchule Stuttgart prägte das Event maßgebend. Laut Bericht der Initiative Kindermedienland BW sieht Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann beim Thema Gamification neue Perspektiven! weiterlesen

Rückblick auf den Fachtag Geschichte am 11. April 2018

„Mythos 1968 (50 Jahre 1968) – Das Jahr 1968 in Medien und Erinnerungen von Zeitzeugen“ lautete der Titel des sechsten Fachtages Geschichte, den das Stadtmedienzentrum Stuttgart in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Stuttgart veranstaltete. Hier der erste Rückblick.weiterlesen

Let’s dance! Erfahrungsbericht und Filmbeispiel zum Einsatz von Blue-Bots

Das sind schon putzige kleine Kerlchen, die im 6er-Pack im Verleih des Stadtmedienzentrums Stuttgart herumkrabbeln. Eigentlich dafür vorgesehen, erste Programmierübungen in der Grundschule motivierend anzuleiten, lassen sie sich ebenso sehr gut in der Sekundarstufe 1 einsetzen.weiterlesen

Die Gewinner des Jugend-Drehbuch-Wettbewerbs TATORT BODENSEE stehen fest!

Am Donnerstag, 22. März 2018, wurden im Funkhaus des SWR in Stuttgart die Gewinner des Jugend-Drehbuchwettbewerbs TATORT BODENSEE des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg gekürt. Die vier Hauptpreise gingen nach Sindelfingen, Bad Krozingen und Stuttgart.weiterlesen

ComputerSpielSchule Stuttgart im Fernsehen bei KiKA

Das Kindermedienmagazin Timster hat einen Beitrag zu digitalen Spielen bei uns in der ComputerSpielSchule gedreht. Es geht um Faszination und fesselnde Wirkung von Computerspielen. Der Sendetermin war am Samstag, 30.09.2017, um 17:45 Uhr auf dem Kinderkanal KikA.weiterlesen

ComputerSpielSchule Stuttgart – ein Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Die ComputerSpielSchule im Stadtmedienzentrum Stuttgart, Rotenbergstraße 111, zieht jeden Freitag, 14–18 Uhr, Spiel- und Lernfreudige aller Altersgruppen an! Sie lernen interessante Games kennen, erfahren aber auch, wie man mit Spielen umgeht, die weniger gute Gefühle auslösen.weiterlesen

Typisch anders! - Russische Spielfilme und Bildungsplan 2016

Anfang November lief im Stadtmedienzentrum Stuttgart ein ungewöhnlicher Film. Vor ungewöhnlichem Publikum. Gezeigt wurde „Das Projekt des Ingenieurs Pright“, ein russischer Stummfilm aus dem Jahr 1918. Im Publikum des Lehrerweiterbildungsseminars befanden sich sechs russische Deutschstudentinnen...weiterlesen

Eindrücke vom Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Stuttgart, 22.11.2017

„Digitale Medien in der Schule“ lautete das Thema dieses Medienkompetenztages, der sich um die Herausforderungen der digitalen Welt drehte. U.a. sprach Björn Stecher, stellvertretender Geschäftsführer der Initiative D21 e.V. Berlin, über „Digitale Ethik“.weiterlesen

Treffer 11 bis 20 von 64