Medienliste: Olympia 2016 - kritisch betrachtet

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Titel an allen Medienzentren verfügbar sind.


Bitte prüfen Sie die Verfügbarkeit in unserer SESAM-Mediathek oder wenden Sie sich an Ihr zuständiges Medienzentrum.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Brasilien - Wirtschaftsmacht der Zukunft

ca. 20 min f DVD-Video D 2012

 

Brasiliens Wirtschaft boomt. Der "grüne Riese" gilt als Wirtschaftsmotor Südamerikas und wird laut Prognosen schon bald in die Top Five der größten Wirtschaftsmächte der Erde aufsteigen. Doch das rasante Wachstum birgt auch Schattenseiten. Dieses Medium gibt einen Überblick über die aufstrebende Rohstoffmacht Brasilien und stellt insbesondere deren wachsende wirtschaftliche Bedeutung sowie damit verbundene Umweltaspekte in den Mittelpunkt.

Zusatzmaterial: 3 Grafiken; 3 Karten; 7 Arbeitsblätter (PDF/Word); Interaktion; Vorschlag zur Unterrichtsplanung; 5 Grafiken; Filmkommentar/Filmtext; Begleitheft; Internet-Links.

 

Adressaten: A(7-9)

Fächer: Fächerverbund Welt-Zeit-Gesellschaft, Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde

 

Didaktische Hinweise: Das Länderbeispiel Brasilien ist geschickt gewählt, weil sich das Land gut eignet, um den Konflikt zwischen ökonomischer und ökologischer Entwicklung darzustellen. Der Sprecherkommentar ist leicht verständlich, die Themenauswahl ist auf das Wesentliche reduziert. Daher wendet sich die DVD in erster Linie an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I. Dank guter Karten und Grafiken im Zusatzmaterial wird ihnen ein klares Bild des Landes und seiner Potenziale vermittelt. Die Arbeitsblätter wiederholen und vertiefen das Gelernte und setzen sich ebenfalls mit der Problematik des wirtschaftlichen Aufschwungs auseinander. Sie sind sehr ansprechend gestaltet und haben einen hohen Aufforderungscharakter. Allerdings beschränkt sich die Interaktion auf ein topografisches Spiel.

 

Bildungsstandards: HS/WRS: BS9; RS: BS8; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Megacity São Paulo

ca. 22 min f DVD-Video D 2008

 

São Paulo - fast 20 Millionen Menschen leben in der Megacity, in der bevölkerungsreichsten Stadt auf der Südhalbkugel. São Paulo ist eine Stadt der Gegensätze. Auf der einen Seite die wichtigste Wirtschaftsmetropole Südamerikas, eine Stadt des 21. Jahrhunderts mit unendlichen Chancen und Möglichkeiten, auf der anderen Seite herrscht bittere Armut. In den Favelas, den Armenvierteln vor allem in der Peripherie, leben Millionen Menschen unter dem Existenzminimum.

Zusatzmaterial: 17 Bilder; Grafiken; 8 Karten; Tabellen/Tafeln; 6 Arbeitsblätter (PDF/Word); Vorschlag zur Unterrichtsplanung; Begleitheft; Internet-Links.

 

Adressaten: A(8-10)

Fächer: Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde

 

Didaktische Hinweise: Der Film zeigt einige der Probleme der lateinamerikanischen Megacity Sao Paulo. Der Focus liegt auf dem Kontrast zwischen Arm und Reich mit dem luxuriösen Leben der Reichen auf der einen und den katastrophalen Wohn- und Lebensverhältnissen der Slumbewohner auf der anderen Seite. Auch einige andere Aspekte der hoffnungslos überfüllten Stadt werden deutlich, z.B. das Verkehrschaos. Die Vogelperspektive, aus der die Stadt oft gezeigt wird, lässt ihre gigantischen Ausmaße erahnen. Die Ursachen dieser Situation werden allerdings nur am Rande gestreift. Dennoch vermittelt er Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I ein erstes eindrückliches Bild. Als Einstieg in die Problematik der Megacities ist er geeignet, er kann jedoch das Thema keineswegs abdecken. Das Arbeitsmaterial beschränkt sich überwiegend auf die Inhalte des Films und ist didaktisch nicht sehr kreativ.

 

Bildungsstandards: RS: BS10; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Amazonien: Raubbau im tropischen Regenwald

ca. 21 min f DVD-Video D 2014

 

Amazonien - die grüne Lunge der Erde - ist das größte tropische Regenwaldgebiet der Welt. Durch weitflächige, oftmals illegale Rodungen für Holzgewinnung, Landwirtschaft und Bergbau werden die Wälder jedoch zunehmend irreversibel zerstört - und mit ihnen einzigartige Ökosysteme. Noch nie ist die Vernichtung so rasant vorangeschritten wie heute. Das hat nicht nur tief greifende Folgen für die Natur, sondern auch für die indigene Bevölkerung.

Zusatzmaterial: Bilder; Grafiken; Karten; 8 Arbeitsblätter (Word); Vorschlag zur Unterrichtsplanung; Filmkommentar/Filmtext; 8 Arbeitsblätter (PDF).

 

Adressaten: A(7-9)

Fächer: Fächerverbund Welt-Zeit-Gesellschaft, Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde

 

Didaktische Hinweise: Das Medium zeigt einen gut strukturierten Film, der einen Einsatz sowohl in Sequenzen als auch im Ganzen zulässt. Die Bilder sind eindrücklich und gut ausgewählt. Didaktisch geschickt folgt der Film an verschiedenen Stellen nicht nur den Problemverursachern sondern auch den staatlichen und privaten Schutzorganisationen des Regenwaldes. Sprache wie auch Inhalt sind durchweg Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I angepasst. Eine konsequente Verortung der Schauplätze wäre wünschenswert. Die Arbeitsmaterialien ergänzen den Film und sind gut einsetzbar. Das Medium kann für den Unterricht empfohlen werden.

 

Bildungsstandards: HS/WRS: BS9; RS: BS8; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ökosystem tropischer Regenwald – Amazonien

ca. 23 min f DVD-Video D 2015

 

Die tropischen Regenwälder erstrecken sich rund um den Globus und beherbergen eine riesige Artenvielfalt. Über Millionen Jahre hinweg haben sie entlang des Äquators hochproduktive Ökosysteme ausgebildet. Und das, obwohl ihre Böden eigentlich sehr nährstoffarm sind. Aber der Nährstoffkreislauf des Regenwaldes folgt seinen eigenen Gesetzen. Am Beispiel des Amazonasgebietes wird dies eindrucksvoll dargestellt.

Zusatzmaterial: 6 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word); 2 Karten; 9 Grafiken; 8 Bilder; Filmtext; Vorschläge zur Unterrichtsplanung.

 

Adressaten: A(7-9)

Fächer: Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde

 

Didaktische Hinweise: Der Regenwald ist als Ökosystem recht umfassend vorgestellt. Daher finden sich neben geographischen auch viele zum Verständnis notwendige biologische Aussagen. Eine klare Struktur und Zielsetzung erleichtern die Informationsaufnahme. Durch die didaktisch sinnvolle Reduktion und die Ergänzung durch das Arbeitsmaterial ist das Medium im Unterricht gut einsetzbar, auch wenn die Häufung von Interviewszenen das Verständnis zum Teil erschweren kann und manche Informationen nicht immer präzise wiedergegeben werden.

 

Bildungsstandards: HS/WRS: BS9; RS: BS8; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Naturlandschaftszonen – Tropen

CD-ROM D 2009

 

In der Naturlandschaftszone der Tropen sind die Lebensbedingungen für Pflanzen, Tiere und Menschen sehr unterschiedlich. An Beispielen aus Afrika und Südamerika beschreibt das Medium das Klima, die Pflanzen- und Tierwelt sowie die menschliche Nutzung in diesen drei Zonen. Sie geht dabei auch auf die planetarischen und klimatischen Grundlagen ein (z. B. Passatsystem, Zenitalregen), den Nährstoffkreislauf im tropischen Regenwald und die Oberflächenbildung in den Wüsten ein.

 

Adressaten: A(5-13)

Fächer: Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Geographie

 

Didaktische Hinweise: Die Medienbausteine "Naturlandschaften-Tropen" bestehen aus einer umfangreichen Sammlung verschiedener Medien zu diesem Thema. Alle sind sorgfältig ausgewählt und enthalten anschauliche Darstellungen und Erklärungen. Der Sinn einer solchen Materialsammlung ist die eigenständige Erarbeitung gewisser Themenstellungen. Aufgrund der Materialfülle und -komplexität beschränkt sich die Nutzung eher auf Schüler der Kursstufe. Dem Lehrer kann sie als Informationsquelle für alle Klassenstufen wertvolle Dienste leisten.

 

Bildungsstandards: HS/WRS: BS9; RS: BS8; GY: BS6, KS

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Plantagenwirtschaft in den Tropen

ca. 24 min f DVD-Video D 2015

 

Kakao, Bananen, Ananas und viele weitere Produkte aus den Tropen sind aus unseren Supermarktregalen nicht mehr wegzudenken. Doch wo und wie werden sie eigentlich angebaut und wer verdient wirklich daran? Die Produktion stellt anhand des Raumbeispiels Amazonien die Merkmale von Plantagenwirtschaft dar. Neben den ökologischen Auswirkungen des Anbaus in Monokulturen werden auch die wirtschaftlichen und sozialen Aspekte für die Anbauländer beleuchtet.

Zusatzmaterial: 5 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word); 5 Grafiken; 2 Bilder; 2 Karten; Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Filmtext.

 

Adressaten: A(7-10)

Fächer: Fächerverbund Welt-Zeit-Gesellschaft, Fächerverbund Erdkunde - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde, Fächerverbund Geographie - Wirtschaft – Gemeinschaftskunde

 

Didaktische Hinweise: Tropische Plantagenwirtschaft wird exemplarisch an der Kakaoproduktion in Peru aufgezeigt. Es werden viele geographische Aspekte angesprochen, aber nicht alle vertieft. Es finden sich leichte Unschärfen bei der Abgrenzung der Tropen und der Bewirtschaftungsformen (konventionell-fair trade). Die Materialien sind abwechslungsreich gestaltet und erweitern das Thema sinnvoll. Auch wenn der Film insgesamt etwas langatmig wirkt, ist er anschaulich und zur Erarbeitung im Geographieunterricht geeignet.

 

Bildungsstandards: HS/WRS: BS10; RS: BS10; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

 

 

Mit Kompass und Schwert - Die Eroberung der Neuen Welt

ca. 24 min f DVD-Video D 2010

 

Die Eroberung der Neuen Welt markiert den Beginn der Geschichte der Globalisierung: Entdeckungsfahrten nach Indien und die Kolonialisierung Afrikas und Amerikas führten in der Frühen Neuzeit zum Wettlauf um die Vorherrschaft auf dem Globus. Der Film skizziert Verlauf und Konsequenzen der Eroberung Südamerikas und vermittelt einen Einblick in die Weltsicht der damaligen Zeit. Er steht in vier thematisch gegliederten Sequenzen zur Verfügung: "Revolutionen in der Schifffahrt", "Kolumbus in der Neuen Welt", "Aufteilung der Welt und erste Enttäuschungen", "Cortes und Pizarro: die Unterwerfung Südamerikas" und "Sklaven, Gold und Silber aus den Kolonien".

Zusatzmaterial: 7 Bilder; 9 Arbeitsblätter (PDF/Word); Vorschläge zur Unterrichtsplanung; Filmkommentar; Begleitheft; Internet-Links.

 

Adressaten: A(5-8)

Fächer: Fächerverbund Welt-Zeit-Gesellschaft, Geschichte

 

Didaktische Hinweise: Das anschaulich und altersgerecht gestaltete Medium lässt sich sowohl zum Einstieg in das Thema als auch als Zusammenfassung einsetzen. Das Arbeitsmaterial mit Lösungen umfasst zahlreiche Aspekte der Entdeckungs- und Eroberungszeit Südamerikas und des Sklavenhandels mit Afrika.

 

Bildungsstandards: RS: BS8; GY: BS8

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Stand: 19.07.2016