Bildinterpretation

Bild: Pixabay, Lizenz: CC0

Vielleicht möchten Sie mit Jugendlichen nicht nur Fotos schießen, sondern auch das ein oder andere Werk einer kritischen Würdigung unterziehen. Einige Fragen zur Bildinterpretation haben wir deshalb für Sie zusammengestellt.

Fragen zur Bildinterpretation

  • Was ist auf dem Bild überhaupt zu sehen, beschreibe was du siehst.
  • Wie wirkt das auf dich, was du siehst?
  • Wer könnte das Foto aufgenommen haben? Wozu tat er/sie es?
  • Wie wurde das Bild formal gestaltet?
  • Wo stand der Fotograf? Wo liegt der Fluchtpunkt des Bildes, welche Linien lassen sich im Bild erkennen?
  • Wie wurde das Bild szenisch gestaltet? Gibt es einen wechselseitigen Bezug der abgebildeten Personen und/oder Gegenstände aufeinander?
  • Wie wurden Größe, Farben und Standorte der Gegenstände/Pesonen im Gesamtbild angeordnet/gestaltet?
  • Was fühlst du bei der Betrachtung des Fotos?
  • Welche Assoziationen werden durch das Bild bei dir geweckt?

Mögliche Aufgaben im Anschluss

  • Wie könnte das Bild umgestaltet werden, damit sich die gewünschte Wirkung verstärken/verbessern lässt?
  • Erstelle eine Bildergeschichte mit dem Ziel ...
  • Erstelle eine Bildcollage mit dem Ziel ...

Pädagogische Praxis

Unterrichtsidee: Bilderrätsel Frühblüher

Sachunterricht, Kasse 1–2, GS: Die Unterrichtseinheit zeigt einen visuell anregenden Einstieg in die Begegnung mit den ersten Blumen des Frühlings.weiterlesen

Unterrichtsmodul: Grundlagen der Fotografie

Deutsch/Sachunterricht, Klasse 2, GS: Fotografieren bietet einen spielerischen Einstieg in die praktische Medienarbeit und lässt sich gut in den Unterricht in der Grundschule einbinden.weiterlesen

Unterrichtsidee: Wir bauen ein Mini-Floß

Deutsch/Sachunterricht, Klasse 3–4, GS: Der Unterrichtsvorschlag enthält eine Schritt-für-Schritt-Bauanleitung für ein Mini-Floß aus Holz. Die Herstellung wird in ihren wichtigsten Schritten fotografisch dokumentiert und das Ergebnis aufbereitet.weiterlesen

Weitere Anregungen für die pädagogische Praxis