Rhetorik

Zeige 1 bis 20 von insgesamt 35 Einträgen
Autor: Hörburger, Christian
Erschienen: Stuttgart, 2008
In dieser Bibliografie findet man einerseits theoretische Texte über Entstehung und Geschichte des Kabaretts, daneben auch Hinweise auf Bücher, die … mehr

Autorin: Eckstein, Wiebke
Erschienen: Stuttgart, 2008
Wiebke Eckstein gelingt es in ihrer Analyse sehr anschaulich den typischen Sprechstil der Weimarer Radiokünstler Ernst Busch, Erika Dannhoff, Else … mehr

Autor: Hörburger, Christian
Erschienen: Stuttgart, 2007
Diese Bibliografie stellt eine Auswahl vorwiegend deutschsprachiger Rhetorikforschung, einschließlich aktueller Titel, vor. Dabei wird in die Kapitel … mehr

Autoren: Dietzsch, Stefanie / Kocher, Ursula
Erschienen: Tübingen, 2003
Die Autorinnen analysieren Reden des amerikanischen Präsidenten George W. Bush aus den Jahren 2001 bis 2003. Hintergrund ist die Kriegsrhetorik der … mehr

Autoren: Zienterra, Günther / Zienterra, Gabriele
Erschienen: Bornheim bei Bonn, 2002
Das gesprochene Wort, als wirkungsvolle Rede vor Publikum oder als überzeugendes Argument in Konfliktsituationen eingesetzt, ist eine Kunst für sich, … mehr

Autor: Haberkorn, Kurt
Erschienen: Renningen-Malmsheim, 2001
Wie hält man eine gute Rede? Kurt Haberkorns „88 Tips für erfolgreiche Redner“ reichen von der Redevorbereitung über die Durchführung bis zum … mehr

Autor: Hochhuth, Rolf
Erschienen: Tübingen, 2001
Am 3. November 2001 nahm der Dramatiker und Essayist Rolf Hochhuth als Erster den Jacob-Grimm-Preis entgegen. In seiner Dankesrede, die vom Seminar … mehr

Autor: Kammann, Uwe
Erschienen: Frankfurt/Main, 2001
Am 20. Juni 2001 wurde der Hörspielpreis der Kriegsblinden zum 50. Mal verliehen. Walter Filz erhielt die Auszeichnung für sein Hörspiel … mehr

Autor: Gora, Stephan
Erschienen: Leipzig, 2001
Bei mündlichen Prüfungen wie beispielsweise den mündlichen Abitursprüfungen sind geschicktes Agieren und selbstsicheres Auftreten oft ebenso gefragt … mehr

Autor: Gora, Stephan
Erschienen: Leipzig, 2001
Ein Vortrag wird von den Zuhörern besser verstanden, wenn sie wesentliche Inhalte des Gehörten auch sehen. Jedoch sollten bei der Visualisierung von … mehr

Autor: Altmann, Hans Christian
Erschienen: Augsburg, 1999
Sie müssen kurzfristig ein Referat halten oder einen Fachvortrag vorbereiten, wissen aber nicht, wie? Hans Christian Altmann gibt in diesem Kapitel … mehr

Autor: Altmann, Hans Christian
Erschienen: Augsburg, 1999
Kurzatmigkeit, komplexe Satzkonstruktionen oder eine monotone Sprachmelodie sorgen dafür, dass man die Aufmerksamkeit und Glaubwürdigkeit bei seinen … mehr

Autorin: Bothe, Katrin
Erschienen: Tübingen, 1998
Der Lexikon-Artikel zur Situation und Genese des Kreativen Schreibens (creative writing) ist im Historischen Wörterbuch der Rhetorik erschienen. … mehr

Autor: Kopfermann, Thomas
Erschienen: Tübingen, 1998
Thomas Kopfermann hält rhetorische Kompetenz bei der Ausübung des Lehrerberufs für unverzichtbar. Er plädiert für eine berufsbezogene rhetorische … mehr

Autor: Ueding, Gert
Erschienen: Tübingen, 1998
Der Text zeigt in Grundzügen das kulturelle Ideal Europas auf, wie es in seiner Geschichte rhetorisch konstruiert wurde und Teil einer europäischen … mehr

Autorin: Merger, Andrea
Erschienen: Tübingen, 1998
Neben einer Einführung in die Grundlagen der Rhetorik, besonders in die Rhetorik der freien Meinungsrede, stellt der Text eine Unterrichtseinheit zu … mehr

Autor: Herzog, Roman
Erschienen: Tübingen, 1998
Rhetorik hat ihren Platz, wo Entscheidungen zu treffen sind, die sich nicht aus selbstverständlichen Gewissheiten ableiten lassen, sondern im Dialog … mehr

Autor: Häusermann, Jürg
Erschienen: Tübingen, 1998
Der Autor entwirft eine Medienrhetorik, die er als die Lehre von der Interaktion der Medienakteure versteht: Kommunikator, Akteur und Rezipient. Denn … mehr

Autorin: Blaes, Ruth
Erschienen: Konstanz, 1997
Das Fernsehen braucht ein menschliches Gesicht – und der Beruf der Moderatorin (der Berufswunsch ist überwiegend ein weiblicher) erfreut sich immer … mehr

Autor: Wachtel, Stefan
Erschienen: Konstanz, 1997
Schreiben fürs Hören heißt mündlich schreiben. Doch den adäquaten Sprechausdruck zu finden, der einem Gesprächsbeitrag Glaubwürdigkeit verleiht und … mehr

Zeige 1 bis 20 von insgesamt 35 Einträgen